BUWOG Helling Hof

Quartier 52°Nord

Das Quartier 52° Nord im Bezirk Treptow-Köpenick vergrößert sich und es entsteht ein neuer Wohnkomplex in der Regattastraße 51: der BUWOG HELLING HOF.

Mit 109 Eigentumswohnungen bietet der BUWOG HELLING HOF mit 2 bis 6 Zimmern Wohnraum für alle Generationen. Über 50 Prozent der Wohnungen sind barrierearm ausgebildet.

AUKETT + HEESE ist von der Grundlagenermittlung über die Ausführungsplanung bis hin zur Dokumentation für alle Leistungsphasen zuständig.

Das Grundstück befindet sich östlich der Regattastraße und wird über einen bestehenden privaten Zufahrtsweg, welcher ebenfalls Teil des Grundstücks ist, erschlossen.

Kategorie

Wohnen

Standort

Berlin, Treptow-Köpenick
Projekt Standort Berlin, Treptow-Köpenick

Status

in Arbeit

Fläche BGF

16.000 m²

Leistungsphasen

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Bauherr

BUWOG Group

Das Wohnensemble besteht aus drei 5-geschossigen Neubauten (Haus 1,2 und 3) und einem historischen Bestandsgebäude, dem Werfthaus, welches aus einem flachen (2 Geschosse) und einem hohen Gebäudeteil (4 Geschosse) besteht.

Der alte Ziegel-Bau wurde zunächst als Teil einer Brauerei errichtet, später wurde er zum Bootslager umfunktioniert. Die Neubauten entsprechen dem energieeffizienten KfW-55-Standard.

Die Neubauten verfügen über zwei Tiefgaragen, die über die Geländeoberfläche hinausragen, mit insgesamt 59 PKW-Stellplätzen. Zwei der Häuser werden über diesen erhöhten Sockel verbunden, das dritte Haus ist mit einem separaten Sockel freistehend zur Dahme hin orientiert.

Durch den erhöhten Sockel werden den Erdgeschosswohnungen hofseitig Privatgärten zugewiesen. Fast alle Wohnungen verfügen über Terrassen, Balkone oder Gärten.

Die straßenseitigen Fassaden der Neubauten werden im Besenstrich verputzt, die hofseitigen Fassaden von Haus 1 und Haus 2 erhalten dagegen eine Holzverschalung, die mit der Bepflanzung des Innenhofes harmoniert.

Die Fenster sind überwiegend bodentief gestaltet. Das Haus 3 an der Uferseite verfügt zusätzlich über sogenannte Sitzfenster.

Die Dächer von Haus 1 und 2 werden zur Straßenseite als Schrägdächer in Form von Mansardgiebeldächern ausgebildet. Hofseitig staffelt sich das 4.Obergeschoss zurück und verfügt über großzügige Dachterrassen.

Im Haus 3 ist das Dach als extensiv begrüntes Mansardflachdach mit Terrassen in Form von Dachausschnitten ausgebildet.

Das Wohnensemble schließt sich um einen geschützten Innenhof, welcher mit seiner Bepflanzung Ruhe und Naturnähe vermittelt. Die Freiflächen werden mit Bauminseln, Wildblumenwiese und Gräsern bepflanzt, sowie mit Spielgeräten aus Holz und Hängematten ausgestattet.

Fertigstellung voraussichtlich 2023.

Kategorie

Wohnen

Standort

Berlin, Treptow-Köpenick
Projekt Standort Berlin, Treptow-Köpenick

Status

in Arbeit

Fläche BGF

16.000 m²

Leistungsphasen

1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Bauherr

BUWOG Group